Bereits zum fünften Mal veranstaltete Laudert eine Tombola, deren Erlöse zu 100% gemeinnützigen Organisationen zugutekommen. In diesem Jahr profitieren zwei Hilfsprojekte von dem Geld. Mit 3.250 Euro unterstützt Laudert einerseits den gemeinnützigen Verein Little Big World e.V. aus Vreden, der u.a. Trinkwasserprojekte in Indien umsetzt, und andererseits mit 1.500 € die Tansania-Initiative von Schwester Almuth. Um den Kindern dort die Chance auf ein besseres Leben zu schenken, engagiert sich die Vredenerin seit Jahren für den Bau einer Schule. Sowohl Schwester Almuth und Schwester Kerstin als auch Andreas Nünning, Walbert Laurich und Jens Isler von Little Big World ließen es sich nicht nehmen, persönlich ihre Projekte auf der Weihnachtsfeier vorzustellen und die Spendenschecks entgegenzunehmen.
Anfang Dezember fiel der Startschuss zum Losverkauf bei Laudert: Für zwei Euro pro Stück konnte jeder Mitarbeiter eine beliebige Anzahl an Losen erwerben. Im Zuge der After-Work-Christmas-Party am 15.12.2017 wurden dann die glücklichen Gewinner der von Laudert gesponserten Preise gezogen. Wichtiger als die Gewinnchance war aber für die Meisten der karitative Gedanke.