Eine weitere Woche Home-Office liegt hinter uns. Wir lernen Neues – Tag für Tag. Nicht nur über technische Möglichkeiten und Features, sondern auch über uns selbst. Und darüber, wie Problemlösung in Zeiten der Krise funktioniert. Unser Optimismus begleitet uns weiterhin: Wir produzieren! Und das gesamte Team zieht mit. Unser Corona-Update.

Vor einigen Monaten hätte man uns für eine solche Idee wahrscheinlich schief angeschaut: Fast 70 Laudert-Mitarbeiter trafen sich am Donnerstagabend zum Stammtisch. Nicht in der örtlichen Kneipe oder Bar, sondern online – dafür mit Teilnehmern aller Laudert-Standorte, inkl. der asiatischen! Entspannt, losgelöst, mit Lieblingsgetränk auf Couch oder am Schreibtisch. Sozialer Kontakt und lockerer Austausch in Zeiten von Corona. Ursprünglich angesetzt auf 19 bis 20 Uhr, verließen die letzten Teilnehmer die Sitzung um 21:30 Uhr… absolut wiederholenswert!

Indessen läuft unsere Produktion weiter auf Hochtouren. Natürlich haben auch wir mit kleineren Einschnitten zu kämpfen. Auch bei Laudert läuft nicht alles nach Plan. Aber das meiste. Innerhalb kürzester Zeit hat es unsere IT verstanden, ein Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern in weiten Teilen auf produktives Home-Office umzustellen.

In den Fotostudios wird auch weiterhin vor Ort abgelichtet, was das Zeug hält. Um ausreichend Abstand und kleine Teams einzurichten, nutzen wir dazu jetzt auch zusätzliche Arbeitsbereiche, die durch die Kollegen im Home-Office frei geräumt wurden. 6.000 professionelle Fotografien wurden dabei alleine in Vreden vergangene Woche angefertigt. Dank kontaktloser Freigabe- und Korrekturprozesse natürlich auch mit perfekter Nachbearbeitung und Veredelung. Wir sind für Sie da!

Auch weite Teile Asiens sind in der Corona-Starre. In Thailand kam es zu einem Shutdown, der es einigen Mitarbeitern unseres Standortes in Bangkok erschwerte, ins Büro zu gelangen. Ob der vorhandenen Infrastruktur gestaltet sich die Umstellung auf Home Office dort etwas schwieriger – die Probleme sind aber mittlerweile zum Glück vollständig gelöst. Die VPN-Verbindung glüht!

Noch einmal möchten wir uns bei unseren Partnern und Kunden bedanken für die transparente und ehrliche Kommunikation, die wir seit Jahren pflegen. Gerade in einer solchen Zeit lernt man den Wert darin besonders schätzen.

Bleiben Sie gesund!