Corona-Update V: Heute Strukturen für morgen schaffen

Ab heute haben zahlreiche Geschäfte wieder geöffnet. Ein kleiner Schritt zurück zur Normalität – vorausgesetzt, die Ansteckungsrate bleibt gering. Auch im Home of Media ist die Zeit nach der Krise ein allgegenwärtiges Thema. Jetzt können wir Strukturen schaffen, die weiterhelfen. Sofort, und nach Corona. Unser fünftes Update zur derzeitigen Situation.

Normalität ist ein seltsames Wort. Nach wenigen Wochen im Home Office erscheint vielen von uns das Arbeiten aus den eigenen vier Wänden bereits zum Alltag geworden zu sein. Aber ist es schon normal? Sicherlich nicht normal ist es für die Mitarbeiter, die aufgrund der Situation von Kurzarbeit betroffen sind. Wir hoffen, jeden Kollegen bald wieder in voller Stärke in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Die derzeitige Phase nutzen wir gezielt auch dafür, unsere Strukturen zu hinterfragen und zu überdenken, im Kleinen wie im Großen. Prozesse weiter flexibilisieren, Workflows optimieren: Die Krise ist ein produktiver Zustand. Und das wollen wir auch nach außen tragen, mit unserer Webinar-Reihe genau zu diesem Thema: Handwerkszeug, Stolpersteine, Best Practices, Erfahrungen. Kurz und knackig, nur 20-25 Minuten je Session:

https://www.laudert.com/magazin/artikel/webinar-reihe-die-krise-ein-produktiver-zustand.htm

Großen Anklang findet weiterhin unser interaktiver, virtueller „Laudert-Stammtisch“. Am vergangenen Donnerstag waren Urlaube das Thema: Die schönsten Erfahrungen, die großen Reiseziele von morgen – Gänsehaut und Fernweh inklusive. Trotz Zeitverschiebung bis mitten in die Nacht schalten sich auch regelmäßig Kollegen aus unseren asiatischen Standorten hinzu. Ein tolles Signal: Zusammenhalt funktioniert auch online.

Was die neuen Richtlinien und Vorgaben für unsere Model-Fotografie bedeuten, prüfen wir natürlich auch. Generell setzen wir uns intensiv damit auseinander, was legal, was machbar und umsetzbar ist. Der wichtigste Aspekt bleibt aber vor allem die Frage, was auch verantwortlich ist im Sinne aller Beteiligten. Wir halten Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Wir wünschen eine gute Woche!