Angewandte Informatik
Duales Studium
Ausbildung zum Fachinformatiker

Duales Studium: Angewandte Informatik

THEORIE ODER PRAXIS? Dieser duale Studiengang BIETET DIR BEIDES!
 

Du bist ein Logiker und ein Denker, ein Fan von Effizienz, Perfektion und arbeitest gewissenhaft? Dabei kannst du dich in Details vertiefen, verlierst aber nicht den Blick für das große Ganze? Dann könnte das Studium der angewandten Informatik genau das Richtige für dich sein!

Ein Studium der angewandten Informatik hat seine Schwerpunkte in Software-Entwicklung, Programmierung und Projektmanagement. Hier beschäftigst du dich mit den Prozessen, der Analyse, dem Entwurf sowie der Realisierung und der Inbetriebnahme von Software-Lösungen. Dies können z. B. Online-Shops, E-Commerce-Applikationen oder diverse Arten von Datenbank-Lösungen inklusive der zugehörigen Schnittstellen sein.
Dein Wissen aus den Theoriephasen kannst du dann bei Laudert sofort in die Praxis umsetzen. Das duale Studium dauert – abhängig vom Studienstandort – 3 bis 4 Jahre, in denen du wechselnd an der Hochschule bzw. im Unternehmen bist. Je nach Studienstandort kannst du das Studium entweder mit einem Ausbildungsabschluss zum Fachinformatiker kombinieren, oder dich für die Studienvariante mit integrierten Praxisphasen entscheiden.

Suche dir deinen Studienstandort aus:

  • FH Münster in Steinfurt
    • Ausbildungsabschluss als Fachinformatiker nach 2 1/2 Jahren und Bachelor of Science nach 8 Semestern
  • Westfälische Hochschule Ahaus/Bocholt
    • Studienabschluss Bachelor of Science nach 8 Semestern
  • DHBW Mosbach
    • Studienabschluss Bachelor of Science nach 6 Semestern


Studieninhalte:

  • Mathematik
  • Informatik
  • Datenverarbeitungs- und Betriebssysteme
  • Programmiersprachen
  • Datenbanken
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Projektmanagement
  • Kommunikations- und Softwaretechnik
  • Netzwerke
  • Planung und Umsetzung von IT-Systemen

Deine späteren Aufgaben:

  • Analyse und Pflege von Software- und Informationssystemen
  • Prozessanalyse und Beratung
  • Organisation und Abwicklung von IT-Projekten
  • Konzeption und Entwicklung hochwertiger Software
  • Erarbeitung von Anforderungsprofilen
  • Einführung und Schulung zum Einsatz von Software-Systemen
  • Koordination und Administration von Prozessen


Das erwartet Dich bei Laudert:

  • Studium und Praxisphase wechseln sich ab. Je nach Studienmodell erfolgt der Wechsel im 3-Monats-Rythmus oder an ein bis zwei Tagen in der Woche.
  • Du erhältst Praxiswissen und setzt während der Praxisphase eigene Projekte um.


Klingt spannend?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung! Unser Studiohund Lennox gibt dir gerne noch ein paar nützliche Bewerbungstipps an die Pfote ... äh Hand.



Zum Ende meiner Schullaufbahn war mir klar, dass ich ein duales Informatik-Studium beginnen möchte, um einfach schon während des Studiums wertvolle Praxiserfahrung zu sammeln. In abwechselnden Theorie- und Praxisphasen bin ich jeweils drei Monate an der DHBW Mosbach und in Vreden bei Laudert vor Ort. Die Blockaufteilung ermöglicht es mir, mich entweder voll auf mein Studium oder auf die IT-Projekte bei Laudert zu konzentrieren. Besonders Spaß macht es mir, im Team kreative Lösungen – z. B. für Websites oder Algorithmen – zu entwickeln und umzusetzen. Der duale Studiengang der Angewandten Informatik ist für jeden geeignet, der gerne programmiert und experimentierfreudig ist.


Wie kann ich helfen?
Hermann Breuers
×
Hermann Breuers
Hermann Breuers
Ausbilder

Gerne beantworte ich alle Fragen zum Thema Ausbildung bei Laudert.


Nach oben