14. März 10 Uhr, Webinar: Hochvolumige Bild-Produktion mit CGI: Automatisiert, regelbasiert Jetzt anmelden
Etiketten Beyond

Etikettengestaltung

  • Brillux Logo
  • Christ Logo
  • Otto Logo
  • Bonprix
  • Fila
  • Abus
  • Joop
  • Grohe
  • Falke Logo
  • Edding Logo
  • Ernstings Family Logo

Etikettengestaltung: Automatisierte Label-Erstellung unter Beachtung von Corporate Design und Kennzeichnungspflichten

Etiketten transportieren die wichtigsten Informationen eines Produkts. Neben marketingrelevanten Daten umfassen sie häufig auch zahlreiche Kennzeichnungen nach rechtlichen Vorgaben, die sich regelmäßig ändern können. Mit hochautomatisierbaren Workflows auf Basis von Layout-Vorgaben sorgen wir für eine schnelle und regelbasierte Etikettenproduktion.

  • Automatisierung:Durch regelbasierte, hochautomatisierte Workflows, auch nach komplexen Vorgaben über Dynamic Publishing, erstellen wir Labels schnell und sicher
  • Fehlerminimierung:Wir minimieren die Fehlerquote in der Etikettenproduktion mit dem Ablösen händischer, fehleranfälliger Feinarbeit durch systemisches Vorgehen und IT-gestützte Korrekturprozesse
  • Flexibilität und Skalierbarkeit:Mit unserer Template-basierten Vorgehensweise und direkten Schnittstelle zu den Datenbanken bilden wir jegliche Varianten und Sprachadaptionen sicher für dich ab
  • Sicherheit:Auch kurzfristige rechtliche Änderungen und Kennzeichnungspflichten setzen wir durch die Automatisierung um
Etikett Beratung
Etikett Farbfaecher

Etikettengestaltung durch regelbasiertes Dynamic Publishing

Ein stringenter Workflow für die Label-Produktion fußt auf regelbasierten Templates, die vollautomatisiert mit Daten angereichert werden. Dies berücksichtigt Details, wie die exakte Textpositionierung, Schriftgrößen, Textumläufe, Bildplatzierungen, Textläufe in unterschiedlichen Sprachen und vieles mehr, in Abhängigkeit zueinander und zum verfügbaren Raum. Durch eine systemische Anbindung sind auch kurzfristige Veränderungen problemlos darstellbar. Die Umsetzung erfolgt bei Laudert in der Regel über die Software priint:suite unseres Partners WERK II, mit der wir seit vielen Jahren erfolgreich Projekte in der Etikettenproduktion begleiten.

Systemisch angebunden

  • saubere Schnittstelle
  • automatisierter Datentransfer
  • „Single source of truth“

Regelbasierte Templates

  • digitalisierter Aufbau
  • minimierte Fehleranfälligkeit
  • hohe Komplexität
  • logische Abhängigkeiten

Hohe Skalierbarkeit

  • aktuelle Daten
  • rechtliche Vorgaben
  • hoher Automatisierungsgrad
  • Mehrsprachigkeit
  • effizient und schnell

Das sagen unsere Kunden über uns

Dank der Automatisierung macht unsere Etikettenproduktion richtig Spaß.

– André Bias, Leiter Druckvorstufe / Druckerei, Remmers

Unsere Leistungen rund um die Etikettengestaltung im Überblick

  • Erstellung logischer Templates im gewünschten Layout
  • Komplexe Regelsysteme unter Beachtung rechtlicher Vorgaben
  • Hoher Automatisierungsgrad bei minimierter Fehlerquote
  • Effizienter und schneller Aufbau
  • Datenbankanbindung (PIM, DAM, ERP, Excel etc.)
  • Maximale Workflow-Automatisierung
  • Druckabwicklung und Druckberatung
  • Prozessanalyse und Prozessoptimierung

Sven berät dich gern!

Zu diesem Thema im Kontext ganzheitlich wirksamer Produkt- und Markenkommunikation informiert dich unser Ansprechpartner, Sven Stowermann.

Sven Stowermann