Webinarreihe: Die Krise als produktiver Zustand

Die Krise - ein produktiver Zustand

Facettenreiche webinar-Reihe ab ende april

Wann?
Jeweils Donnerstags um 10 Uhr: 30. April, 07. Mai, 14. Mai, 28. Mai (der 21. Mai entfällt, da Feiertag)

Wo?

Natürlich online: Sie erhalten alle relevanten Informationen per E-Mail

Jedes Webinar dauert nur rund 20-25 Minuten mit einem kleinen Zeitfenster für nachfolgende Diskussion und Fragen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Über nachfolgendes Formular können Sie sich für eines oder mehrere Webinare gleichzeitig anmelden.

30. April: Die Krise ist ein produktiver Zustand: Warum wir gerade jetzt Prozessen die Krone aufsetzen sollten

Best Practices und Handwerkszeug für die Selbstanalyse

„Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack einer Katastrophe nehmen“ – so philosophierte einst Max Frisch. Wie können wir das auf unser Business ummünzen? Was bedeutet das für die Produkt- und Markenkommunikation? Unsere Consultants Thorsten Hamann und Sven Kuhn zeigen, wie bereits mit einem Stück Tapete und Stift das Handwerkzeugs für optimierte Prozesse und flexiblere Workflows werden kann. Ansatzpunkte aufzeigen, die richtigen Schlüsse ziehen, von gemachten Erfahrungen profitieren und gestärkt aus der Krise hervorgehen: Packen wir es an!

07. Mai: System-Einführung ohne Infekt

Praxistipps von Kunden und Consultants zur System-Einführung in der Produktkommunikation

Erfolgreiche IT-Projekte zeichnen sich durch weit mehr als nur eine System-Implementierung aus. IT-Consultant Michael Giesen führt am Beispiel eines PIM-Systems durch die Meilensteine und Fallstricke bei der Einführung einer neuen Systemlösung – untermauert durch Praxiserfahrung und Kundenstimme. Harte und weiche Faktoren gehen dabei Hand in Hand: Teamgestaltung, Agilität, Change-Management, Zeit- und Budgetplanung, Standardisierung… mit strukturiertem Ansatz wird Ihr neues System zum planbaren Erfolg.

14. Mai: Printkommunikation konzeptionell schärfen

Ideenreich, automatisierungs- und individualisierungsfähig

In der crossmedialen Kommunikation verschieben sich die Aufgaben von Print. Individualität und Kreativität übertrumpft Masse. Dafür ist eine ganzheitliche Betrachtung nötig: An welchen Punkten der Customer Journey passt Print zu Marke und Zielgruppe und sticht andere Kommunikationsmittel aus? Anhand von Beispielen entlang des Sales Funnels zeigen wir, wie Print in einer ganzheitlichen Print- und Produktkommunikation überzeugt – und wie dank vorhandener Datenbasis kreativer Anspruch mit Individualisierung und Automatisierung Hand in Hand geht.

28. Mai: Kommunikationserfolge auf Rezept: So geht’s mit System & Markenkraft

Vertriebsnetze fit machen für individuelle Kampagnen- und Markenkommunikation

Effizienz und Qualität: Das sind die Schlüsselfaktoren auf dem Weg zur erfolgreichen Kommunikation. Doch mit zunehmender Anzahl an Werbemitteln, Standorten, Filialen und Einheiten erhöht sich der Aufwand spürbar – Kommunikationswege und Freigabeprozesse werden länger und beschwerlicher. Wir zeigen den systematischen und prozessgesteuerten Weg aus dem Web ins Print in Echtzeit – vor allem für die Industrie. Dank Best Practices namhafter Unternehmen starten auch Sie mit Web2Print voll durch!

Anmeldung zu den Webinaren

Webinar-Auswahl:
* Pflichtfeld

Nach oben