14. März 10 Uhr, Webinar: Hochvolumige Bild-Produktion mit CGI: Automatisiert, regelbasiert Jetzt anmelden

Was bedeutet „Attribut“ in der Informationstechnologie?

Allgemein bezeichnet ein Attribut (lat. „attribuere“ – zuweisen, zuteilen) ein bestimmtes Objekt-Merkmal. In der Informationstechnologie können sich Attribute sowohl auf das Feld einer Datenbank, auf ein Verzeichnis oder eine Datei beziehen. Sie helfen bei der Verwaltung und Strukturierung der Objekte.

Eigenschaften

Der Inhalt eines Attributs, der Attributwert, unterliegt formalen Regeln. So wird z. B. festgelegt, ob es sich um ein Textfeld oder ein numerisches Feld handelt, wie viele und welche Zeichen vorkommen dürfen, ob es ein Pflichtfeld ist und vieles mehr. Die Attribute und Attributwerte helfen anschließend sowohl bei der Selektion, also der Bestimmung einer Teilmenge, als auch bei der Projektion, bei der nur gewisse Attribute für ausgewählte Objekte angezeigt werden.

Attribute im PIM-System

Im PIM-System sind Attribute gang und gäbe. Es können unterschiedliche Attribute angelegt werden, die die einzelnen Produkte oder Produktkategorien charakterisieren. Dabei werden sie sehr individuell und speziell für den Kunden und dessen Workflow eingerichtet. Attribute helfen, die gewünschten Informationen zu den Produkten zu definieren und zu kategorisieren.