Im Februar starteten die ab sofort monatlich stattfindenden Themenabende im neugestalteten Foyer. Den Auftakt machte am 22. Februar der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist Christoph Tiemann, der mit seinem Programm „Angriffslustig“ mit spitzer Zunge und in rasanter Geschwindigkeit über gesellschaftliche und politische Missstände philosophierte. Es gab viel zum Lachen, aber auch einiges zum Nachdenken. Nach ca. 2 Stunden wurde der Künstler mit großem Applaus verabschiedet. Ein sehr unterhaltsamer erster Abend.