Als zweifacher „Partner of the year“ und weltweit erster „Enterprise Solution Partner“ des priint:suite-Anbieters WERK II, wird Laudert zukünftig noch stärker in die Entwicklung der Database-Publishing-Software eingebunden: Ein 5-köpfiges Entwickler-Team wird dazu exklusiv eingesetzt.


Vreden, 20. Juli 2018: Die Vertragsunterzeichnung war nur noch eine Formsache: Ein 5-köpfiges Entwickler-Team wurde zuvor bereits rekrutiert und wird aktuell geschult. Für Laudert mittlerweile Alltag, für WERK II eine neue Offfshore-Erfahrung: Das Entwickler-Team sitzt nicht an einem der Laudert-Standorte in Deutschland oder in Europa, sondern zählt zum Team in Ho-Chi-Minh-Stadt. Unter der Leitung von zwei erfahrenen Mitarbeitern aus der in Vreden angesiedelten Medien-IT, programmieren 20 Entwickler für die PIM (Produkt Informations Management)-Lösungen und -Individualprojekte sowie seit 2017 für die Printausleitungen auf Basis der priint:suite.

Laudert und WERK II blicken auf eine langjährige, erfolgreiche Partnerschaft zurück, die erstmals 2014 mit der weltweit ersten Zertifizierungsstufe von WERK II als „Enterprise Solution Partner“ auch nach außen dokumentiert wurde. „Vor dem Hintergrund unseres weiteren Wachstums und dem Wunsch, die gemeinsame Partnerschaft weiter auszubauen und sich Lauderts Erfahrung in Sachen Offshore-Entwicklung in Vietnam zunutze zu machen, lag dieser Schritt der Zusammenarbeit einfach auf der Hand“, freut sich der als Database-Publishing-Papst bekannte Geschäftsführer von WERK II, Horst Huber, auf die neue Kooperation. „Von der engen Zusammenarbeit und dem damit verbundenen Erfahrungs- und Wissensaustausch versprechen wir uns viele neue Impulse für Projektumsetzungen und Qualitätsverbesserungen für unsere Kunden“, zeigt sich Jörg Rewer, geschäftsführender Gesellschafter Laudert, nach der Vertragsunterzeichnung begeistert.

Beide Seiten blicken zuversichtlich auf die Umsetzung eines ersten Testprojektes, das bereits in wenigen Wochen folgen soll.

Laudert ist eins der wenigen Unternehmen am Markt, das Print- und IT-Expertise im großen Stil vereint. Für namhafte Kunden wie GROHE, Brillux oder Jack Wolfskin konnten mit Prozess-Verbesserungen durch den Einsatz der priint:suite große Zeit- und Kosten-Ersparnisse bei der Erstellung von Katalogen und Preislisten realisiert werden.


Download Bild "Vertragsunterschrift: Jörg Rewer (Laudert) und Horst Huber (WERK II)"