Die Laudert GmbH + Co. KG installiert eine HP Indigo 7800 Digital Press. Der europaweit führende Multi-Channel-Media-Dienstleister und Pionier im Digitaldruck kann dadurch eine hohe Qualität seiner Mailings, Verkaufsunterlagen und Plakate gewährleisten. Die neue Technologie ermöglicht es Laudert, auch in der Druckerei individuell auf Kundenwünsche einzugehen und dabei gleichzeitig wirtschaftliche und ökologische Faktoren zu berücksichtigen.

„Wir sind begeistert von den neuen Möglichkeiten, die uns die HP Indigo 7800 Digital Press hinsichtlich Veredelung, Bedienung und Geschwindigkeit bietet“, so Andreas Rosing, geschäftsführender Gesellschafter bei der Laudert GmbH + Co. KG. „Das Feedback aus dem Team und die Reaktionen der Branchenkenner unter den Kunden sind schon jetzt höchst vielversprechend. Der Neuzugang wurde rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in Betrieb genommen, so dass viele Weihnachtsgrüße in diesem Jahr noch kreativer und edler beim Empfänger eintreffen werden.“

Das mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Vreden ansässige Unternehmen ist mit rund 370 Mitarbeitern einer der größten Mediendienstleister in Deutschland und Europa. Die Geschäftsfelder umfassen die Medienproduktion, Medien-IT, Fotografie sowie den Digitaldruck. Durch seine langjährige Erfahrung im Digitaldruck kann das Unternehmen seinen Kunden eine ausgeprägte Bandbreite an individuellen Drucklösungen mit hohem Personalisierungsgrad bieten. Das Angebot umfasst beispielsweise individualisierte 1:1 Mailings und Veranstaltungsbedarf sowie Hybridprodukte, z.B. Broschüren mit personalisiertem Umschlag aus dem Digitaldruck.

Die HP Indigo 7800 Digital Press druckt mit Geschwindigkeiten von bis zu 240 A4-Seiten pro Minute auf ein breites Spektrum an Medien, darunter auch synthetische Spezialbedruckstoffe wie Plastikkarten. Wahlweise ist auch 4-, 6- oder 7-Farbdruck möglich. Zu den Neuerungen zählen die White Ink Option, One-Shot-Bebilderung, Spezialeffekte wie Raised Printing und Textured Effects, erweitertes Farbmanagement mit Erstellung der ICC-Profile sowie das integrierte Farbspektrometer.