Egal ob Hollowman und Model-Fotografie, Packshots und Leger: Wenn nur drei Wochen zur Verfügung stehen, um eine Outdoor-Kollektion von ca. 1.500 Artikeln inkl. aufwändig verarbeiteter Funktionsjacken und Rucksäcke zu fotografieren, Bilddaten zu optimieren und einen Katalog mit detailliertem Inhaltsverzeichnis zu erzeugen, ist die intelligente Einbindung von Medien-IT für einen effizienten Produktionsprozess unerlässlich.


Seit Beginn der Zusammenarbeit mit dem Medien- und IT-Dienstleister Laudert im Frühjahr 2013 ist es Jack Wolfskin gelungen, den Herstellungsprozess für den zweimal jährlich erscheinenden B2B-Katalog entscheidend zu verkürzen. Zur Realisierung dieses ehrgeizigen Ziels wurden zunächst alle bis dahin an diverse Studios, Agenturen und Druckereien vergebenen Teilaufgaben zentral bei Laudert platziert. Denn in der Entwicklung des völlig neuen Workflows steckt die gemeinsame Expertise aller vier Laudert-Geschäftsbereiche: Medienproduktion, Medien-IT, Fotografie und Digitaldruck.