14. März 10 Uhr, Webinar: Hochvolumige Bild-Produktion mit CGI: Automatisiert, regelbasiert Jetzt anmelden
K5 Future Retail Conference 2023

K5 Future Retail Conference 2023

Partner Booth zusammen mit Werk II und Vortrag mit SSI Schäfer Shop

Am 20. und 21. Juni findet im Estrel Berlin wieder die K5 Future Retail Conference statt. Auch Laudert wird mit dabei sein: Sowohl an einem gemeinsamen mit Stand mit unserem Partner Werk II als auch rund um unseren Vortrag am zweiten Tag der Veranstaltung freuen wir uns auf zahlreiche Gespräche.

Die K5, die unter dem Motto #learnfromthebest ausgetragen wird, ist die größte E-Commerce-Konferenz im DACH-Raum. Wir freuen uns, dieses spannende Umfeld für viele Gespräche, Eindrücke und fruchtbaren Austausch nutzen zu können. Sprecht uns gerne für Termine an oder kommt spontan vorbei:

Laudert + Werk II, Halle 2, Stand 107

Gespannt sind wir auch schon auf den Vortrag, den Thorsten Hamann (IT-Consulting) zusammen mit Sebastian Hardung (Werk II) und Ulrich Gursky (SSI Schäfer Shop) halten wird. Die drei zeigen nicht nur theoretisch, wie Programmatic Printing im E-Commerce-Kontext beeindruckende KPIs erzielt – sondern springen direkt auch in die erfolgreiche Praxis, aus der Ulrich Gursky von SSI Schäfer Shop viele Details vorstellen wird.

Beyond the Screen – reaching new audiences with programmatic printing

21. Juni, 11:20-11:50, Adobe Stage

Mit Programmatic Printing wird Print zum vollständig digitalen Kanal – headless, vollautomatisiert, datengetrieben. Und die KPIs sind beeindruckend: Conversion Rates, ROI und Warenkörbe sind messbar deutlich höher als im E-Mail- und Online-Marketing. Die Maßnahmen sind kostengünstig und tragen sich oft schon bei der allerersten Ausspielung.

Ihr seid trotzdem noch skeptisch? Dann erfahrt von Ulrich Gursky wie SSI Schäfer Shop bereits individuelle Zielgruppenkataloge mit programmatischen Ansätzen und Individualisierungen in der Kommunikation erfolgreich nutzen. Thorsten Hamann (Laudert) und Sebastian Hardung (priint Group | Werk II) bilden den Rahmen und klären auf, warum Ihr gerade jetzt mit Programmatic Printing starten solltet.

Also: Nichts wie hin zur K5 – wir freuen uns auf euch!

Weitere Artikel zu den Themen