K5 – The Future Retail Conference! Wir sind dabei! 25. + 26. Juni 2024 in Berlin Mehr erfahren
Laudert wird Implementierungspartner von Creative Force

Laudert wird Implementierungspartner von Creative Force

Implementierungsspezialist, Anwender und Best Practice-Unternehmen in einem

Laudert ist offizieller Implementierungspartner der bekannten Studio-Management-Software Creative Force. Die besondere Unternehmenskonstellation zwischen Laudert und Creative Force eröffnet dabei besondere Synergien für eine fruchtbare Zusammenarbeit. 

Creative Force begleitet mit seiner Software renommierte Kunden weltweit bei der Optimierung der Content-Produktion, insbesondere im E-Commerce-Kontext. Mit einem der größten Fotostudios Europas ist Laudert selbst Anwender der Software und kann Kunden prozessual aus Nutzerperspektive beraten.

„Wir nutzen Creative Force in unseren eigenen Studios, weshalb wir das Optimierungspotenzial der Software sehr genau kennen. Unsere IT-Spezialisten bringen einen enormen Erfahrungsschatz in der Implementierung von IT-Systemen mit, gleichzeitig können wir Kunden aber auch aus der Perspektive eines Anwenders beraten und live vor Ort Einblick gewähren“, kommentiert Holger Berthues, Geschäftsführer bei Laudert, und fügt an: „Wir agieren gleichzeitig als Implementierungspartner, Berater und zufriedener Anwender.“ 

Wir agieren gleichzeitig als Implementierungspartner, Berater und zufriedener Anwender.

– Holger Berthues, Geschäftsführer Laudert

Auch Creative Force geht mit viel Zuversicht in die neue Partnerschaft. Thomas Kragelund, CEO bei Creative Force, betont: „Wir freuen uns sehr, Laudert sowohl als Kunden als auch als Studio Partner begrüßen zu dürfen. Sie werden unsere Software nicht nur im Tagesgeschäft einsetzen, sondern auch als Berater und Implementierungspartner fungieren. Außerdem freuen wir uns auf gemeinsame Marketingaktionen. Auf eine fruchtbare Partnerschaft!“

Unisono betonen Holger Berthues und Thomas Kargelund daher: „Wir möchte die Synergien, die sich aus unserer Kooperation ergeben, im Sinne unserer Kunden nutzen.“ 

Weitere Artikel zu den Themen